Infografik

Outbound vs. Inbound

Ist Ihr Recruiting proaktiv genug?
Close

Jetzt Infografik herunterladen

Stellenanzeigen schalten, Kandidaten auf LinkedIn ansprechen – viele Firmen setzen zu sehr auf Outbound-Kanäle, die kurzfristig ausgelegt sind. Damit handeln sie reaktiv, sprich erst dann, wenn Stellen tatsächlich ausgeschrieben werden.  

Diese Methoden haben durchaus ihre Berechtigung. Es ist jedoch sinnvoll, die Abhängigkeit von reaktiven Aktivitäten zu reduzieren und, wie in Marketing und Sales üblich, proaktiv Beziehungen zu den Zielgruppen aufzubauen.  

Wie aber wirken solche Inbound-Maßnahmen langfristig und wie genau unterscheiden sie sich eigentlich vom Outbound Recruiting? 

In unserer übersichtlichen Infografik erhalten Sie alle wichtigen Informationen auf einen Blick.

Close

Jetzt Inforgrafik herunterladen

Seien Sie einen Schritt voraus mit diesen 5 Tipps zur Stärkung eines proaktiven Recruitings.

In unserer Infografik werden diese ausführlicher beleuchtet.

1. Verwandeln Sie Mitarbeiter in Markenbotschafter

2. Geben Sie Einblicke in die Unternehmenskultur

3. Entwickeln Sie eine nützliche Karriereseite

4. Bauen Sie Talent Pools mit einem CRM auf  

5. Messen Sie Erfolge

Inbound- und Outbound-Maßnahmen sinnvoll zu kombinieren ist eine Investition in das Recruiting und Employer Branding. Sichern Sie sich jetzt unsere kostenfreie Infografik.

Close

Jetzt Infografik herunterladen

Sie wollen mehr über Inbound und Outbound Recruiting erfahren? Yvonne Riedel (VP of People, Talentry) hat sich in ihrem neuesten Blogartikel mit dieser Thematik auseinandergesetzt.