How-to-Guide

So überzeugen Sie Ihr Management von CRM

In 3 Schritten zum Candidate Relationship Management aus der Cloud
Close

Jetzt How-to-Guide herunterladen

Dieser Guide erklärt, wie Sie in drei Schritten die verschiedenen Stakeholder überzeugen, diese wichtige Investition in die Zukunft des Recruitings zu unterstützen:

Kennen Sie das? Ihre Geschäftsleitung zuckt nur desinteressiert mit den Schultern, wenn Sie mit leuchtenden Augen von der tollen neuen Candidate Relationship-Management-Software erzählen? Der Head of HR zieht auch nicht so richtig mit? Ihr CFO fürchtet hohe Softwarekosten ohne konkreten Return on Investment? Und auch in den Fachbereichen fehlt es an Unterstützern? Die gute Nachricht: Sie sind mit diesem Problem alles andere als alleine.

Close

Jetzt How-to-Guide herunterladen

1. Versetzen Sie sich in die Lage des Managements

Wenn Sie eine Investition im Unternehmen rechtfertigen wollen, müssen Sie alle eventuellen Einwände und Bedenken voraussehen und adressieren. In unserer Anleitung erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Akteure dieses Bühnenstücks.

2. Werden Sie zum CRM Experten

Viele Anbieter erheben Kennzahlenberechnungen und ermitteln einen individuellen Business Case für Ihr Unternehmen, der Investition und Nutzen klar aufzeigt. Solche ROI-Berechnungen verleihen Ihrer Argumentation gegenüber der Führungsebene noch mehr Gehalt.

3. Den Nutzen des CRM aus verschiedenen Perspektiven belegen

Nun müssen die gewonnenen Erkenntnisse zusammengeführt und aufbereitet werden. So lässt sich für jeden Ansprechpartner eine Argumentation zurechtlegen. Wie Sie CEO, CFO, CIO, HR Director und selbst Ihren Datenschutzbeauftragten überzeugen erfahren Sie im Guide ab Seite 7.

Es ist kein Hexenwerk, eine CRM-Software im Unternehmen durchzuboxen. Dennoch ist ein gewisses Maß an Vorbereitung Pflicht, um Stakeholder zu überzeugen. Dieser How-to-Guide bietet Ihnen Unterstützung.

Close

Jetzt How-to-Guide herunterladen